während der planungsphase hat man sich entschieden, ob man lieber in einem 2-bett oder in einem 4-bett abteil übernachten will. darüber sollte man sich rechtzeitig gedanken machen. denn es ist nicht jedermanns sache, mit zwei russen oder mongolen in einem abteil zu übernachten, obwohl es natürlich sehr lustig sein kann. egal wie man sich entschieden hat, die abteile sehen immer gleich aus. lediglich die belegung der betten ist anders.

auf beiden seiten des abteils findet man zwei betten übereinander, wobei das jeweils obere bett hochgeklappt werden kann. zwischen den beiden unteren betten befindet sich ein kleiner tisch, darüber das meist nicht zu öffnende fenster. die betten sind rund 1,90 m lang und etwas über 60 cm breit. bettwäsche findet man im bettkasten unter den beiden unteren betten. leselampen am kopfende und eine geräumige ablage über dem eingang vervollständigen die einrichtung. die tür nach draußen läßt sich von innen verschließen.

die belegung der abteile erfolgt absolut willkürlich. es gibt keine geschlechtertrennung und es wird auch nicht zwischen touristen und einheimischen unterschieden. man sollte daher ein wenig rücksicht den anderen mitreisenden gegenüber nehmen. dazu gehört z.b. das verlassen des abteils für einige minuten vor dem schlafengehen, wenn frauen anwesend sind, damit sich diese ungestört fertig machen können.

unterbringung verpflegung
hygiene bahnabschnitte

© 2003 by tim leichter - you are visitor no. -




östlich der sonne
östlich der sonne klaus bednarz vor ort. von sibirien bis alaska.
 mehr lesen



visuelle momente
 bild vergrössern



redaktions tipp
40 gratis abzüge von der digicam für sie!
  hier bestellen!