dieses land ist so vielfältig, wie es groß ist. schon in moskau findet man andere dimensionen vor, als man sie aus mitteleuropa kennt. doch erst in sibirien bekommt man eine ahnung von der endlosigkeit dieses landes. birken, felder, ab und zu mal ein dorf. so geht es tagelang. eine echte erfahrung.


moskau ist zumeist die erste anlaufstation. im herz des russischen reiches lockt vor allem der rote platz mit dem kreml, der basilius-kathedrale und dem großen kaufhaus gum.
ekaterinburg wurde bekannt durch den mord an der zarenfamilie.
omsk ist eine der größten städte sibiriens, ein industriezentrum.
novosibirsk ist die hauptstadt sibiriens. die stadt liegt direkt am ob.
krasnojarsk liegt inmitten wunderschöner natur und war bis vor kurzem für ausländer gesperrt. rund um die stadt gibt es viele rüstungsfabriken.
irkutsk ist eine der schönsten städte sibiriens und liegt in der nähe des baikalsees. geschichtlich erlangte die stadt berühmtheit durch die dekabristen, revolutionären, die hierher verbannt wurden.
der baikalsee ist der tiefste see der erde mit einer einzigartigen flora und fauna. eine bootsfahrt sollte man unbedingt dort machen.
ulan-ude ist ein knotenpunkt der reise, von wo aus man nach süden in die mongolei oder weiter nach osten fahren kann.
chabarovsk erstreckt sich über 40 km entlang des amurs.
vladivostok erreicht man nach fast 9.300 km fahrt durch russland. die interessante stadt am pazifik ist stützpunkt der pazifik-flotte.

länderübersicht russland
mongolei china

© 2003 by tim leichter - you are visitor no. -




transsib bildband
transsib bildband schöner reisebericht mit grossformatigen fotos.
 mehr lesen



visuelle momente
 bild vergrössern



redaktions tipp
40 gratis abzüge von der digicam für sie!
  hier bestellen!